24. September 2021 - Neues aus Hessen

Hessenletter 778

Ministerpräsident Volker Bouffier und Sozialminister Kai Klose
„Ende der Verdienstausfallentschädigung folgerichtig“
Ab dem 1. November 2021 haben Ungeimpfte in Hessen keinen Anspruch mehr auf eine Verdienstausfallentschädigung, wenn sie wegen des Kontakts zu einer mit Corona infizierten Person oder als Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet im Ausland in Quarantäne müssen. Auf diesen Schritt, den Ministerpräsident Volker Bouffier bereits angekündigt hatte, sowie auf den Zeitpunkt haben sich die Gesundheitsminister von Bund und Ländern jetzt geeinigt.
Wissenschaftsministerin Angela Dorn
Getränketechnologisches Zentrum im Rheingau
Die Entwicklung der Hochschule Geisenheim als zukunftsfähiger Lehr- und Forschungsstandort in der Wein-, Getränke- und Lebensmittelwissenschaft wird weiter gestärkt: Wissenschaftsministerin Angela Dorn, Finanzminister Michael Boddenberg und Prof. Dr. Hans Reiner Schultz, Präsident der Hochschule Geisenheim, haben jetzt den Spatenstich für das Getränketechnologische Zentrum und ein neues Hörsaalgebäude gesetzt.
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann
Erneuter Ermittlungserfolg gegen Kinderpornografie
Die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) und das Landeskriminalamt (BAO Fokus) haben bei einer hessenweiten Durchsuchung 35 Männer wegen des Verdachts der Besitzverschaffung und des Besitzes von Kinderpornografie festgenommen.
Motto und Logo des Hessentages 2023 vorgestellt
Das städtische Markenzeichen und das Motto für den 61. Hessentag 2023 in Pfungstadt hat der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Patrick Koch vorgestellt: „Pfungstadt zieht an!“.
Siebter „Di@-Lotsen“-Stützpunkt eingeweiht
Damit mehr Seniorinnen und Senioren von den Möglichkeiten der Digitalisierung profitieren können, hat die Hessische Staatskanzlei gemeinsam mit dem Sozialministerium und dem Digitalministerium das Projekt „Digital im Alter – Di@-Lotsen“ gestartet.
Änderung der Pflegeunterstützungsverordnung beschlossen
Hessen ändert die Pflegeunterstützungsverordnung und vereinfacht die Anerkennung niedrigschwelliger Betreuungsangebote.
Hessen stellt 4,5 Millionen Euro für Fluglärmausgleich bereit
Städte und Gemeinden im Umfeld des Frankfurter Flughafens bekommen auch künftig jährlich 4,5 Millionen Euro zum Ausgleich ihrer hohen Fluglärmbelastung.
Trägerin des Elisabeth-Selbert-Preises 2021 steht fest
Der mit 10.000 Euro dotierte Elisabeth-Selbert-Preis des Landes Hessen geht in diesem Jahr an die Herzspezialistin und Gründungsdirektorin des Berliner Instituts für Geschlechterforschung in der Medizin an der Charité, Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek.
Der Landesbetrieb HessenForst hat im vergangenen Jahr 5,3 Millionen Bäume im Staatswald gepflanzt.
Hessenbild
Der Landesbetrieb HessenForst hat im vergangenen Jahr 5,3 Millionen Bäume im Staatswald gepflanzt.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche