27. November 2020 - Neues aus Hessen

Hessenletter 741

Ministerpräsident Volker Bouffier
Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verlängert
Das hessische Corona-Kabinett hat auf Basis der Gespräche der Kanzlerin mit den Länderchefinnen und -chefs die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie verlängert und in bestimmten Bereichen weitergehende Regelungen getroffen. „Wir müssen die Kontakte weiter einschränken, damit die Infektionszahlen sinken“, erklärten Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.
Innenminister Peter Beuth, Sozialminister Kai Klose, Ministerpräsident Volker Bouffier.
„Hessen bereitet sich mit Hochdruck vor“
Hessen bereitet sich auf die Impfung von rund vier Millionen Menschen vor. „Wir werden eine riesige logistische Herausforderung stemmen“, erklärten Ministerpräsident Volker Bouffier, Sozialminister Kai Klose und Innenminister Peter Beuth zur Impfstrategie.
Wissenschaftsministerin Angela Dorn
Hochschulbauprogramm mit Rekordvolumen
Das hessische Hochschulbauprogramm HEUREKA gibt den Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Kunsthochschulen mit dem Volumen von rund 1,7 Milliarden Euro Planungssicherheit bis 2031.
Mieterschutz wird ausgeweitet
Um Mieterrechte und die Chancen von Normalverdienern am Wohnungsmarkt zu verbessern weitet die Landesregierung den besonderen Mieterschutz aus.
Arzneimittelstrategie der Europäischen Kommission
Sozialminister Kai Klose begrüßt, dass die Europäische Kommission die Arzneimittelversorgung mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket verbessern möchte.
„Kampf gegen Sexualstraftäter hat höchste Priorität“
Die Besondere Aufbauorganisation (BAO) FOKUS, die seit Oktober 2020 landesweit die polizeilichen Maßnahmen gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornographie bündelt und intensiviert, hat in den zurückliegenden Wochen hessenweit 45 Durchsuchungen durchgeführt und einen Haftbefehl vollstreckt.
Entscheidende Rolle für die Schul- und Unterrichtsorganisation
90 Prozent aller weiterführenden Schulen nutzen das Schulportal Hessen.
Engagement für die Umwelt wird belohnt
Bei der Verlosung zum „Sauberhaften Kindertag“ haben 50 Kindertagesstätten und Kindergärten ein Preisgeld erhalten.
Nach der Lese blieben diese Trauben an einem Weinstock bei Hochheim am Main hängen.
Hessenbild
Nach der Lese blieben diese Trauben an einem Weinstock bei Hochheim am Main hängen.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche