6. September 2019 - Neues aus Hessen

Hessenletter 686

Sozialminister Kai Klose, Finanzminister Dr. Thomas Schäfer und Digitalministerin Professorin Dr. Kristina Sinemus
Neues Programm stärkt die Kommunen
Starke Heimat Hessen unterstützt die Kommunen bei Kinderbetreuung und Digitalisierung. Das neue Programm stärkt die 444 Kommunen in Hessen weiter. Rund 400 Millionen Euro mehr jedes Jahr stehen ihnen dadurch zur Verfügung – Tendenz steigend.
Alexander Lorz
„Wir bauen die Schule von morgen“
Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz hat seine Regierungserklärung zum Thema „Schule von morgen“ abgegeben. Darin beschreibt er Bildung als „die zentrale Zukunftsaufgabe“.
Sozialminister Kai Klose
Neuer Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“
Die Umsetzung der neuen Pflegeausbildung nimmt Fahrt auf. Landesregierung und Ausbildungspartner haben jetzt einen Ausbildungspakt geschlossen. „Die Reform der Ausbildung trägt dazu bei, den Pflegeberuf attraktiver zu machen und sicherzustellen, dass die älter werdende Bevölkerung gut gepflegt und versorgt wird“, erklärte Sozialminister Kai Klose.
„Für Frieden, Freiheit und Völkerverständigung einsetzen“
Ministerpräsident Volker Bouffier erinnerte anlässlich des 80. Jahrestages des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Mehr Schutz für Mieterinnen und Mieter
Die Landesregierung plant, mehr Mieterinnen und Mieter als bislang vor Preissprüngen bei der Miete zu schützen.
Ehrenamt im Katastrophenschutz gewürdigt
Hessen misst dem Katastrophenschutz eine herausragende Bedeutung für den Schutz der Bürgerinnen und Bürger bei, wie Innenminister Peter Beuth im Landtag betonte.
„Schutz der Kinder im Vordergrund“
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann hat ihre Unterstützung für den aktuellen Gesetzentwurf zur Versuchsstrafbarkeit des Cybergroomings bekräftigt.
Novelle des Hessischen Ladenöffnungsgesetzes
Hessische Kommunen sollen zukünftig mit mehr Planungssicherheit bis zu vier verkaufsoffene Sonntage pro Jahr veranstalten können.
Von einem Aussichtsturm an einem Parkplatz der Autobahn A5 reicht der Blick bis zur Skyline von Frankfurt.
Hessenbild
Von einem Aussichtsturm an einem Parkplatz der Autobahn A5 reicht der Blick bis zur Skyline von Frankfurt.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche