2. August 2019 - Neues aus Hessen

Hessenletter 682

Wissenschaftsministerin Angela Dorn
BAföG-Erhöhung zum Schuljahres- und Semesterbeginn
Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn und zum Wintersemester an den Hochschulen treten die Verbesserungen beim BAföG in Kraft. Der derzeitige BAföG-Höchstsatz von 735 Euro steigt in diesem Jahr zunächst auf 851 Euro und 2020 noch einmal auf 861 Euro. Auch Freibeträge für Einkommen und Vermögen werden erhöht. Auf diese und weitere Verbesserungen macht das Wissenschaftsministerium aufmerksam.
Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin (rechts) und der Beauftragte der Hessischen Landesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Uwe Becker
Israels Präsident empfängt Antisemitismusbeauftragten
Der Beauftragte der Hessischen Landesregierung für jüdisches Leben und den Kampf gegen Antisemitismus, Uwe Becker, wurde zu seinem Antrittsbesuch vom israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin in dessen Residenz in Jerusalem empfangen.
Ministerpräsident Volker Bouffier
Volker Bouffier zum 75. Jahrestag des 20. Juli 1944
Ministerpräsident Volker Bouffier hat anlässlich des 75. Jahrestags des Attentats auf Adolf Hitler der Persönlichkeiten gedacht, die beim Widerstand gegen die nationalsozialistische Schreckensherrschaft am 20. Juli 1944 ihr Leben ließen.
Zum Tod eines Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof
„Der Tod eines Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof erschüttert mich“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier.
Zu den Schüssen auf einen Eritreer in Wächtersbach
Ministerpräsident Volker Bouffier verurteilt aufs Schärfste den mutmaßlich rassistisch motivierten Mordanschlag auf einen 26-jährigen Eritreer in Wächtersbach.
Bildungspaket eröffnet Chancen für Kinder und Jugendliche
Zum Beginn des neuen Schul- und Kindergartenjahres macht Hessen gemeinsam mit den kommunalen Trägern auf die umfangreichen Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets aufmerksam.
Bessere Konditionen beim Hessen-Darlehen
Wer auch mit kleinem oder mittlerem Einkommen in die eigenen vier Wände ziehen will, bekommt in Hessen jetzt mehr Förderung.
Hermann Kesten-Preis an Philippe Lançon
Mit ungebrochenem Willen für die Meinungsfreiheit: Der französische Journalist und Schriftsteller Philippe Lançon, der zu den Überlebenden des Charlie-Hebdo-Attentats gehört, erhält den Hermann Kesten-Preis 2019 des PEN-Zentrums Deutschland.
Die Biologin Dr. Marion Ebel im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau/Klein-Auheim mit einem von insgesamt drei dort lebenden Polarwölfen.
Hessenbild
Die Biologin Dr. Marion Ebel im Wildpark Alte Fasanerie in Hanau/Klein-Auheim mit einem von insgesamt drei dort lebenden Polarwölfen.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche