29. März 2019 - Neues aus Hessen

Hessenletter 667

Das Informationsangebot der Landesregierung im Internet
„Hessen hat seine Hausaufgaben gemacht und ist gut vorbereitet“
Am 29. März 2019, dem ursprünglich geplanten Termin für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, haben Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Europaministerin Lucia Puttrich und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer gemeinsam Bilanz der Brexit-Vorbereitungen in Hessen gezogen: „Die Hessische Landesregierung hat seit Juni 2016 auch hier das getan, worin die britische Politik gerade kläglich versagt. Wir haben gemeinsam und konstruktiv gearbeitet. Und deshalb sind wir gut vorbereitet.“
Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir
Kompetenzzentrum für „Klima- und Lärmschutz im Flugverkehr“
Mit dem bundesweit ersten Kompetenzzentrum „Klima- und Lärmschutz im Flugverkehr“ will die Landesregierung innovative Konzepte zur Zukunft des Luftverkehrs entwickeln. – Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir forderte weitere Anstrengungen für einen pünktlicheren Flugverkehr.
Ministerpräsident Volker Bouffier
„Keine bessere Staatsform als die Demokratie“
Das lange Ringen um die Demokratie in Deutschland hat der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gewürdigt. „Weite Teile des 19. und des 20. Jahrhunderts waren davon geprägt, die demokratischen Grundsätze zu entwickeln, durchzusetzen und zu verteidigen“, erklärte Bouffier anlässlich des 170-jährigen Jubiläums der Paulskirchenverfassung.
„Dialog zwischen Staat und Kirche fortsetzen“
Unter der Leitung von Ministerpräsident Volker Bouffier sind Vertreter der Landesregierung mit den Spitzen der Evangelischen Kirchen und der Katholischen Bistümer zu einem intensiven Meinungsaustausch zusammengekommen.
Erwerbstätige waren 4,7 Milliarden Stunden tätig
Die Erwerbstätigen in Hessen haben 2018 rund 4,7 Milliarden Arbeitsstunden geleistet.
Zur Berichterstattung über die Psychiatrie Frankfurt-Höchst
Die Landesregierung hat nach einem TV-Bericht über die geschlossene Station in der Psychiatrie des Klinikums Frankfurt-Höchst alle notwendigen Schritte zur Analyse des Sachstands und zur Aufklärung eingeleitet.
Hessen fördert Filmprojekte
Hessen unterstützt Filmemacherinnen und Filmemacher bei der Produktion, Drehbucherstellung und dem Verleih mit 640.000 Euro.
60.500 Bienenvölker leben in Hessen
In Hessen leben aktuell 60.500 Bienenvölker, wie Umweltministerin Priska Hinz beim 50. hessischen Imkertag mitteilte.
Die Skyline von Frankfurt bei Sonnenaufgang.
Hessenbild
Die Skyline von Frankfurt bei Sonnenaufgang.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche