11. Januar 2019 - Neues aus Hessen

Hessenletter 656

Ministerpräsident Volker Bouffier
Ministerpräsident Volker Bouffier zum Neuen Jahr
Als „die größte Gefahr für unsere Demokratie“ hat Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Neujahrsansprache 2019 „die Gleichgültigkeit“ bezeichnet. „Demokratie braucht heute keine großen Helden mehr, aber engagierte Demokraten“, sagte er.
Innenminister Peter Beuth
„Über 950.000 Bürger profitieren schon von KOMPASS“
Innenminister Peter Beuth hat eine positive Bilanz der Sicherheitsinitiative KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel) gezogen. Seit dem Start Ende 2017 sind 25 hessische Kommunen der Sicherheitsinitiative beigetreten. Damit profitieren bereits heute über 950.000 Hessinnen und Hessen von passgenauen Sicherheitslösungen in ihrer Stadt oder Gemeinde.
Wissenschaftsminister Boris Rhein
Wissenschaftsministerium unterstützt Projekte
Das Wissenschaftsministerium fördert zahlreiche Digitalisierungsprojekte im Gesundheitswesen, in der Landesgeschichte und in der Kunst. Unterstützt werden das Projekt „Digitales Universitätsklinikum Frankfurt“, das Online-Portal der hessischen Landesparlamente und Projekte der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.
3,4 Millionen Erwerbstätige in Hessen
In allen hessischen Regionen ist die Zahl der Erwerbstätigen 2017 gestiegen.
28 Millionen Euro für Ausbildung und Qualifizierung im Jahr 2019
Für Ausbildung, Ausbildungsvorbereitung, Qualifizierung und berufsbezogene Sprachförderung werden den hessischen Gebietskörperschaften 2019 insgesamt 28 Millionen Euro aus Landes- und ESF-Mitteln zur Verfügung gestellt.
Bestürzung und Kritik nach Verurteilung
Landtagspräsident Norbert Kartmann und Ministerpräsident Volker Bouffier haben zur Verurteilung der Trägerin des Hessischen Friedenspreises 2018, Şebnem Korur Fincancı, Stellung genommen.
Städelschule jetzt Hochschule des Landes Hessen
Mit dem Jahreswechsel hat sich der Kreis der hessischen Hochschulen erweitert: Zum 1. Januar begrüßte Wissenschaftsminister Boris Rhein die Städelschule offiziell als 14. Hochschule des Landes.
EU fördert kostenlose WLAN-Hotspots in Hessen
32 Städte und Gemeinden aus Hessen erhalten Fördermittel der Europäischen Union, um kostenlose Internet-Hotspots einzurichten.
Winter in einem Wald in der Gemeinde Guxhagen in Nordhessen.
Hessenbild
Winter in einem Wald in der Gemeinde Guxhagen in Nordhessen.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche