Wahl zum Europäischen Parlament im Mittelpunkt

Bei der diesjährigen Europawoche, die vom 4. bis 12. Mai stattfindet, stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai im Mittelpunkt. „Lassen Sie uns durch zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten gemeinsam dafür sorgen, dass der Wahltag zum deutlichen Zeichen für Europa wird“, rief Europaministerin Lucia Puttrich alle Bürgerinnen und Bürger in Hessen auf. „Das EU-Parlament setzt unsere Interessen in Europa durch. Mit der Teilnahme an der Europawahl nehmen wir Einfluss auf Entscheidungen, die für Hessen wichtig sind.“ Puttrich wies darauf hin, dass die Landesregierung wieder eine Service- und Informationsplattform mit Online-Kalender anbietet. Die jährliche bundesweite Europawoche wird in enger Zusammenarbeit mit dem Bund, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament ausgerichtet. Sie umrahmt traditionell die beiden bekannten Europatage – den 5. Mai als Gründungstag des Europarates 1949 sowie den 9. Mai als Jahrestag der Schuman-Erklärung von 1950.

Hessen-Suche