Stipendien für vietnamesische Corona-Forscher

Hessen lädt vietnamesische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, sich an den virologischen Instituten der Universitäten in Frankfurt, Marburg und Gießen über die dortigen Erkenntnisse zum Coronavirus zu informieren. Ein entsprechendes Austauschprogramm vereinbarte Wissenschaftsministerin Angela Dorn in Gesprächen mit dem stellvertretenden vietnamesischen Premierminister Trương Hòa Bình und Bildungsminister Phùng Xuân Nhạ in Vietnams Hauptstadt Hanoi. „Vietnam hat sehr schnell auf die Gefahr durch das Virus reagiert und es trotz der großen Nähe zu China bisher geschafft, die Krankheit unter Kontrolle zu halten“, erklärte Dorn. „An unseren hessischen Hochschulen haben wir Forscherinnen und Forscher, die zu den weltweit führenden im Umgang mit neuartigen Viren gehören. Wir wollen es sowohl Promovierenden als auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit Promotion ermöglichen, in mehrwöchigen Aufenthalten an dieser Expertise teilzuhaben.“ Dorn befindet sich derzeit mit einer Delegation aus Landtagsabgeordneten und Vertreterinnen und Vertretern hessischer Hochschulen in Vietnam. Im Mittelpunkt der Reise steht ein Besuch der Vietnamesisch-Deutschen Universität.

Hessen-Suche