Neues Polizeiflugzeug übergeben

Innenminister Peter Beuth hat der Polizeifliegerstaffel in Egelsbach ein neues polizeitaktisches Flächenflugzeug offiziell übergeben. „Das neue Polizeiflugzeug ist ein unverzichtbares Einsatzmittel für unsere Sicherheit“, sagte Beuth. „Es dient der schnellen Unterstützung bei internationalen Fahndungsmaßnahmen, kann Einsatzkräfte und Spezialausrüstung bei Bedrohungen der Sicherheitslage bundesweit schneller zum Einsatzort bringen und im Rahmen des Raumschutzes, beispielsweise bei Großveranstaltungen oder Waldbrandgefahrenlagen, große Landesflächen effizienter überwachen.“ Das Polizeiflugzeug vom Typ Beechkraft KingAir 250 ist das zweite Flächenflugzeug im Betrieb der Hessischen Polizei. Das erste Einsatzflugzeug vom Typ Vulcan Air P68 „Observer“ wurde im Jahre 2012 in Dienst gestellt. Somit verfügt Hessen als einziges Land bei seiner Polizeifliegerstaffel über zwei polizeitaktische Flächenflugzeuge. Auch das neue Polizeiflugzeug mit dem Namen „Ibis 8“ wird im Rahmen des eigens mit Rheinland-Pfalz geschlossenen Kooperationsvertrages über Einsatzflüge genutzt.

Hessen-Suche