Mehr Förderung für LED und intelligente Energiesteuerung

Hessen unterstützt Kreise, Städte und Gemeinden noch stärker beim Energie- und Geldsparen: Für die Umrüstung ihrer Straßenbeleuchtung auf moderne LED-Technik können sie Zuschüsse von bis zu 45 Prozent erhalten, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir mitteilte. Beim Einbau intelligenter Messtechnik, wie Heizkörperthermostaten und digitaler Steuerungstechnik zum Beispiel in den hessischen Schulen, trägt das Land sogar die Hälfte. Damit sollen wesentliche Energieeinsparungen im kommunalen Gebäudebestand vor allem in den Bereichen Heizung, Lüftung, Klimatisierung und Beleuchtung erzielt werden. „Allein die Straßenbeleuchtung macht durchschnittlich ein Drittel der Stromrechnung einer Kommune aus. LED-Technik kann den Verbrauch um mehr als 70 Prozent verringern“, sagte Al-Wazir. „Das schont das Klima und die Stadtkasse.“

Hessen-Suche