Initiativen zur Armutsbekämpfung

Sozialminister Kai Klose hat Maßnahmen zum Schutz vor Altersarmut im Landtag vorgestellt. „Die Bekämpfung von Armut, insbesondere von Altersarmut, ist eine der wichtigsten Aufgaben der Sozialpolitik. Überall dort, wo Hessen eigene Möglichkeiten zur Armutsbekämpfung hat, werden sie deshalb genutzt“, betonte Klose. Ein Vorschlag Hessens ist das Konzept einer „Deutschlandrente“: Die Deutschlandrente sei eine staatlich organisierte kapitalgedeckte Altersvorsorge und habe das Zeug, eine standfeste zweite Säule der Altersversorgung zu werden. Das Risiko der Altersarmut, das besonders Frauen betrifft, müsse laut Klose bereits während der Erwerbstätigkeit reduziert werden. „Gute Löhne und Gehälter sowie durchgehende Erwerbsbiografien sind Voraussetzungen für eine gute Altersversorgung.“

Hessen-Suche