Hessische Bildungsinitiativen sind Vorreiter für Nachhaltigkeit

Die Bundesregierung und die UNESCO haben Umweltschulen, regionale BNE-Netzwerke sowie das Schuljahr der Nachhaltigkeit ausgezeichnet, darunter drei Projekte aus Hessen. Das von Kultus- und Umweltministerium getragene Netzwerk der „Hessischen Umweltschulen“ versteht es seit Jahren, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schule und Unterricht zu verankern. Es gehe darum, Schülerinnen und Schülern Umweltbewusstsein zu vermitteln und sie frühzeitig und über alle Fächer hinweg für nachhaltiges Handeln in Schule und Alltag zu sensibilisieren, Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz.

Hessen-Suche