Hessenbild

06_26 FOTO Luftbrücke.jpg

Das Luftbrückendenkmal am Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt.
Das Luftbrückendenkmal am Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt.

Das Luftbrückendenkmal am Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt. Die Sowjetunion hatte im Juni 1948 die Verkehrsverbindungen zu Lande und auf den Wasserwegen nach West-Berlin gesperrt. Vom 26. Juni 1948 an betrieben die USA, Großbritannien und Frankreich eine Luftbrücke zur Versorgung der blockierten Millionenstadt. Die Flüge starteten unter anderem in Frankfurt und in Wiesbaden-Erbenheim. In Wiesbaden befand sich auch das Büro, das die Einsätze plante.

Hessen-Suche