Anschluss an das Terminal III in Frankfurt

Zur Anbindung des im Bau befindlichen Terminals III am Frankfurter Flughafen an den öffentlichen Nahverkehr hat Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir einen Planungsvertrag mit der DB Netz AG unterzeichnet. Damit können die Vorplanungen aufgenommen werden. „Der Regionalbahnhof am Flughafen ist voll ausgelastet und kann nicht weiter ausgebaut werden“, so Al-Wazir. Der geplante neue Anschluss an die Schiene schaffe die Möglichkeit, direkt mit dem Zug zum Terminal zu III fahren. Das entlaste den Regionalbahnhof. Der Planungsvertrag mit der DB Netz AG ist die Grundlage dafür, dass die Deutsche Bahn als Vorhabenträgerin den Anschluss des Terminals III mit der Planung zur Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim koordiniert.

Hessen-Suche