„Enttäuschend und mehr als bedauerlich“

Frankfurt wird die IAA 2021 nicht mehr ausrichten. Ministerpräsident Volker Bouffier bedauert diesen Beschluss. „Die Vorentscheidung des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) ist enttäuschend und mehr als bedauerlich“, erklärte Bouffier. „Das war eine sehr gute Bewerbung. Ich glaube, die Entscheidung des VDA wurde ganz wesentlich von der Überlegung getragen, dass man eine neue IAA möchte und unter neu auch ein neuer Ort zu verstehen war. Die Hessische Landesregierung hat, was die IAA angeht, alles getan, was man nur tun kann und das von Anfang an. Ich wünsche der IAA, wo immer sie denn stattfindet, vollen Erfolg. Denn dieser Erfolg ist auch ein Schaufenster der Automobilindustrie in Deutschland, der erforderlich ist. Davon werden auch wir etwas haben. Denn die Automobilindustrie ist die wichtigste Industrie, was die Arbeitsplätze angeht. Sie ist ein unverzichtbarer Baustein unseres Wohlstandes.“

Hessen-Suche