23. Juni 2017 - Neues aus Hessen
Ministerpräsident Volker Bouffier
„Wir trauern um den Kanzler der Einheit und großen Europäer“
Ministerpräsident Volker Bouffier hat mit großer Betroffenheit auf den Tod des ehemaligen Bundeskanzlers Dr. Helmut Kohl reagiert. „Wir verlieren mit Helmut Kohl einen großen Kanzler und wahrhaftigen Europäer“, erklärte Bouffier. „Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas wird der Name Helmut Kohl stets untrennbar mit der Wiedervereinigung Deutschlands sowie der Einigung Europas verbunden bleiben – Hessen, Deutschland, Europa und die Welt haben ihm viel zu verdanken.“
Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir
1.000. Windrad in Hessen dreht sich
Der Ausbau der Windenergie in Hessen hat einen Meilenstein erreicht. „In Hessen drehen sich jetzt 1.000 Windräder und produzieren vor Ort kohle- und atomfreien Strom“, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. „Wir haben in den letzten drei Jahren eine nicht für möglich gehaltene Aufholjagd hingelegt.“
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer
„Steuergerechtigkeit gehört zu unserer DNA“
Den Stellenwert der Steuergerechtigkeit hat Finanzminister Dr. Thomas Schäfer betont. „Als Finanzminister möchte ich immer, dass es fair zugeht“, sagte Schäfer beim 18. Steuer-Gewerkschaftstag der Deutschen Steuergewerkschaft in Hannover. „Steuergerechtigkeit gehört zu unserer DNA, ganz gleich ob spektakuläre Fälle wie die Panama-Papers die Öffentlichkeit beschäftigen oder nicht.“
Neues Kompetenzzentrum eingerichtet
Die Cybersicherheit ist eine tragende Säule der Digitalisierungsstrategie des Landes Hessen. Das betonte Innenminister Peter Beuth zum Auftakt des zweiten hessischen Cybersicherheitsgipfels.
Brüsseler Fördermittel für hessische Projekte
Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat bei der Regionalkonferenz „Brüsseler Fördertöpfe für Projekte vor Ort“ in Darmstadt die große Bedeutung von EU-Fördermitteln für Hessen hervorgehoben.
„Klares Zeichen gegen Irrsinn auf unseren Straßen“
Justizministerin Eva Kühne-Hörmann begrüßt den Beschluss der Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister zum Thema „Illegale Autorennen“.
Landesregierung beschließt Staatsvertrag
Die Landesregierung bekennt sich zur historischen und politischen Verantwortung gegenüber den deutschen Sinti und Roma und stimmt einem Staatsvertrag mit dem Landesverband Hessen zu.
200 Jahre Verbraucherschutz an der Waagschale
Die Bedeutung der Eichverwaltung für Alltag und Geschäftsleben hat Wirtschaftsstaatsekretär Mathias Samson gewürdigt.
Rothschild-Giraffen an einem Baobab-Baum im Opel-Zoo. Die Giraffen zählen zu den gefährdeten Tierarten.
Hessenbild
Rothschild-Giraffen an einem Baobab-Baum im Opel-Zoo. Die Giraffen zählen zu den gefährdeten Tierarten.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.