20. November 2020 - Neues aus Hessen

Hessenletter 740

Ministerpräsident Volker Bouffier
Volker Bouffier zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes
Bei der Abstimmung zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes im Deutschen Bundesrat hat Ministerpräsident Volker Bouffier deutlich gemacht, dass er auf den Föderalismus setzt. Deutschland sei „dank des Föderalismus“ bislang besser durch die Pandemie gekommen als andere, zentral regierte Länder.
Wissenschaftsministerin Angela Dorn
Caricatura erhält Hessischen Kulturpreis
Der Hessische Kulturpreis 2020 geht an das Caricatura Museum Frankfurt, Museum für Komische Kunst und die Caricatura Galerie für Komische Kunst in Kassel. Mit dem Preis wird das Engagement der beiden Institutionen rund um das Genre der Karikatur gewürdigt. „Das verdienstvolle Wirken hat eine Strahlkraft, die weit über die hessischen Landesgrenzen hinausgeht“, begründeten Ministerpräsident Volker Bouffier und Wissenschaftsministerin Angela Dorn die Entscheidung des Kuratorium.
Sozialminister Kai Klose
Jahr der Rechte für Kinder und Jugendliche ausgerufen
Zum 31. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention ruft die Landesregierung das Jahr der Rechte für alle Kinder und Jugendlichen „KinderRechte! ‘20/‘21“ in Hessen aus. „Kinder und Jugendliche sind nicht nur unsere Zukunft – sie haben auch ein Recht auf die Gegenwart. Auch deshalb ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche zu Fragen, die sie selbst betreffen, beteiligt werden“, erklärte Sozialminister Kai Klose.
100 Vereine erhalten jeweils 500 Euro
Ministerpräsident Volker Bouffier und der Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, haben sich bei Vereinen bedankt, die sich mit herausragendem Engagement und Hilfsbereitschaft in Zeiten der Corona-Pandemie verdient gemacht haben.
Stadt Frankfurt bei der Initiative „Großer Frankfurter Bogen“
Die Stadt Frankfurt wird Teil der Wohnungsbauinitiative „Großer Frankfurter Bogen“.
Behördengänge bequem von zu Hause aus erledigen
24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, entweder bequem von zuhause aus oder mobil auf dem Smartphone: die Landesregierung stärkt die Digitalisierung, um den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zur Verwaltung zu vereinfachen.
Landesentwicklungsplan liegt erneut aus
Der Entwurf zur Aktualisierung des Landesentwicklungsplanes ist in vielen Details geändert worden.
Elektrifizierung von 600 Kilometer Schienenstrecken geplant
Rund 600 Kilometer Schienenstrecken werden nach derzeitiger Planung in diesem und im nächsten Jahrzehnt in Hessen elektrifiziert.
Die Skyline von Frankfurt am frühen Morgen.
Hessenbild
Die Skyline von Frankfurt am frühen Morgen.
Der Newsletter als pdf-Datei
Der aktuelle Newsletter der Hessischen Landesregierung als pdf-Datei zum Herunterladen.

Hessen-Suche